Wushu-Akademie
/


Hanau

 

Unsere aktuellen Projekte


Kampfkunst für Führungskräfte

"Dinge wahrzunehmen
ist der Keim der Intelligenz."

Laotse

Das Wort Kampfkunst beinhaltet zwei Elemente, die gerade für Führungskräfte von besonderer Bedeutung sind. Der Wortanteil "Kampf" steht für Aktion, Durchsetzungs- und Willensstärke und für das Handeln und Tun. Der Begriff "Kunst" hingegen steht für Kreativität, Intuition und das Gestalten im Modus des Seins. Beides geschieht während des Ausübens der Kampfkunsttechniken im gegenwärtigen Augenblick.

Im beruflichen Alltag sind wir jedoch entweder mit unserem Intentionsgedächtnis, d.h. mit unserem denkenden Ich zugange oder mit unserem Extensionsgedächtnis, d.h. mit unserem fühlenden Selbst verbunden. Das bedeutet, dass wir in der Regel unser unbewusstes Wissen, das aus dem Selbst generiert wird, nicht abrufen können, da wir überwiegend mit unserem Denken und unserem Tun beschäftigt sind und uns dieser affektive Wechsel nicht leicht fällt.

Die Kampfkunst trainiert genau diese Dialektik und ermöglicht somit eine bessere Selbststeuerung und Selbstregulation im Sinne einer ganzheitlichen Wahrnehmungsverarbeitung. In der Folge lösen sich automatisierte Verhaltensroutinen auf und eine neue Kreativität entsteht. Mit der Neu-Wahrnehmung unserer Umwelt verändern sich auch die Gedanken und Gefühle und damit einhergehend psychosomatische Beschwerden.

Was ist der Preis, den Sie dafür zu bezahlen haben?
Regelmäßige Praxis - das heißt, üben, üben, üben...

1. Körperliche Schulung und Fitness
2. Mentale Stärkung
3. Körper und Geist in Harmonie und Bewegung
4. Kampfkunst-Techniken und deren Anwendung
5. Sie brauchen Durchhaltevermögen und einen langen Atem
6. Wandlung & Reifung statt Handlung

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Führungskräfte-Coaching und Therapie

"Der intuitive Geist ist ein Geschenk
und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt
und das Geschenk vergessen hat."
Albert Einstein

Führung bedeutet letztendlich, die Quellen der Inspiration, Intuition und Imagination zu erschließen.

Führung unterscheidet sich vom Management darin, dass es den größeren Kontext sieht und diesen weiterentwickelt, also die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit schafft.

Basierend auf diesem Führungsverständnis ist Coaching eine Prozessberatung,
die die Selbstwahrnehmung und Selbststeuerung fördert und stärkt,
die das ungeschminkte Erkennen der Realität fördert und damit eine Neu-Wahrnehmung ermöglicht,
indem das Ego-Bedürfnis als Hindernis erkannt wird.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


                                     Neu: Achtsamkeits-/Therapeutisches-Yoga

                                      Flyer unten.

Achtsamkeit am Arbeitsplatz
Ein Weg aus der Stress-und Burnout-Falle

"Worauf es am Arbeitsplatz ankommt,
ist eine Balance zwischen
Engagement
und
Distanzierungsfähigkeit."

(Neurobiologe Prof. Dr. med. Joachim Bauer)

Der Lohn: Wandel vom Manager zur Führungskraft

Das dauerhafte, unbewusste Einlassen auf ein Multitasking am Arbeitsplatz ist ein ideales Trainingslager zur Förderung des Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndroms (ADHS). Hierunter leiden nicht nur viele Kinder und Jugendliche, vor allem Topmanager und Führungskräfte sind hiervon in hohem Maße betroffen. An vielen Arbeitsplätzen, insbesondere in Dienstleistungsberufen, zeigt sich außerdem eine Situation, dass Menschen immer auf dem Sprung sind für etwas, von dem sie aber noch nicht wissen, was es konkret sein wird.

Wenn wir permanent mehrere Dinge gleichzeitig im Auge behalten wollen und uns in diffuser Wachsamkeit gegenüber möglichen Herausforderungen befinden, von denen unklar ist, ob sie überhaupt eintreten und von welcher Art sie sind, wird ein Gehirnsystem aktiv, das als Unruhe-Stresssystem bezeichnet wird. Dieser Gehirnbereich steht im Verdacht, psychische Störungen, u.a. Burnout und Depression, zu begünstigen. Sobald wir jedoch unsere Aufmerksamkeit fokussieren, schaltet sich dieses Unruhe-Stresssystem ab.

Prävention ist hier das Gebot der Stunde. Das standardisierte Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz vermittelt eine Haltung, die die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsregulation fördert und somit einen Weg aus der Stress-und Burnout-Falle weist.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Zukunftsfähige Führung und Management brauchen Achtsamkeit

Der Megatrend Gesundheit verändert die Art und Weise, wie wir mit unserem Körper, unseren physischen und psychischen Ressourcen, unserem Alterungsprozess umgehen - er macht uns "selbst-bewusst".

Zukunftsfähige Führung und Management brauchen Achtsamkeit, weil es Herausforderungen gibt, die nicht durch eine Reflexion von Erfahrungen, also nicht durch die Vergangenheit beantwortet werden können. Will man hierauf Antworten finden, ist es notwendig, das in der Situation verborgene Zukunftspotential wahrzunehmen.

Achtsamkeit ist die Aufmerksamkeit des gegenwärtigen Moments, aus der heraus die Quelle von Intuition und Kreativität entspringt.

Mit der Managers-Page offerieren wir eine Auswahl von achtsamkeitsbasierten Möglichkeiten. Der gemeinsame Nenner ist die authentische Präsenz des Augenblicks und die damit verbundene Fähigkeit, von einer zukünftigen Möglichkeit aus zu handeln und den Wandel einzuleiten.

Zur Managers-Page (Partner Institut)

https://www.honpantarhei.com

https://www.honpantarhei.com/leistungen-managers-page.aspx


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>



                                                                                                                                                             Achtung beachten es gibt Zuschlag
                                                                                                                                                             am 16.11., geht auf Home für Details.

Achtsamkeits-/Therapeutisches-Yoga (160.- Euro, kleine Gruppe max. 10-12 Pers.)
Der Kurs ist für Frauen und Männer geeignet.
Keine Akrobatik oder komplizierte Verrenkungen, sondern Sie üben im Rahmen der körperlichen Möglichkeiten. Es geht um mehr Lebensqualität für alle Semester. Es dürfen eigene Yogamatten mitgebracht werden.

Weniger Stress und innere Unruhe durch geistige Entgiftung!
Wer kennt das nicht, das ständige Gefühl des Getriebenseins, von einem Termin zum nächsten zu hetzen und dabei doch nicht anzukommen. Rasender Stillstand statt Fortschritt, das ist das, was  Menschen wahrnehmen, die nicht mehr zur Ruhe kommen, und wenn sie einmal Ruhe haben, nicht ruhig sein bzw. die Ruhe nicht ertragen können.
Mit bewusster Körperwahrnehmung, sanftem Yoga und Tai Chi, achtsamer Kommunikation und Selbstreflexion werden Techniken und Übungen vermittelt, um bewusst innezuhalten, aus dem Kopf in den Körper zu kommen um sich neue Sichtweisen und Möglichkeiten des Handelns zu eröffnen. Achtsamkeits-Yoga ist ein Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung. Viele Menschen in unseren Kursen, die wieder gelernt haben, aus einer Grundhaltung der Achtsamkeit heraus zu handeln, berichten u.a. von folgenden Wirkungen:

    Bessere Bewältigung von Stress-Situationen
    Erhöhte Fähigkeit, sich zu konzentrieren und zu entspannen
    Verbesserter Umgang mit körperlichen und psychischen Symptomen
    Mehr Gelassenheit, Heiterkeit und Lebensfreude


Bankverbindung:  Die unten stehende Bankverbindung zur verbindlichen Anmeldung nutzen, das ist

das Ticket zum Kurs. (Keine Barzahlung) Bei starker Nachfrage folgt ein weiterer Kurs. Es zählt die Reihenfolge

des Eingangs. (Verwendungszweck: Yoga/2692019) unbedingt angeben)

Wushu Akademie Werner

IBAN:DE74 5065 0023 0000 0979 56

Kontonummer
BIC:HELADEF1HAN
SPARKASSE HANAU

Geplante Projekte 

Trainingsreise: Infos folgen in kürze

Vortrag: Intervall-Fasten und Autophagie. Klubabend im Spätherbst. Termin 22.11.2019

Realisierte Projekte

Hessenmeister, deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften.

Erfolgreichste Teilnehmer: Sifu Long, Ute Dilli, Sebastian Mende, Sven Friedrich  und Kirsten.

Ball des Sports, die große Tombola, Ute und Sifu (2. Bild, Sifu und Jakob, 3. Bild: Links Jakob, rechts Andi.

Bühnenshows der Extraklasse: in allen großen Städten der Republik und weltweit: China, Malaysia, Indonesien, Usa

Belgien, Holland, Frankreich, Italien, Polen, Bulgarien, Türkei, Syrien, Luxemburg, Malta, Schweden, Finnland, Singapur und Neuseeland, um nur einige zu zunennen.